"We got him!"

Saddam festgenommen

"We got him!" oder in gutem deutsch "Wir haben ihn!" sagte triumphierend der von Bush eingesetzte Irakverweser Bremer bei der Pressekonferenz zur Festnahme von Saddam Hussein nahe Tikrit in einem Kellerverlies.

Freudenschüsse in die Luft können nicht darüber hinwegtäuschen, daß es unsicher ist, ob nun Ruhe im Irak eintritt. So leicht wird sich der Haß auf die Besatzer nicht in Liebe ändern und der Widerstand wird weitergehen.

Die Bush-Administration wird es als größten Erfolg seit der Erfindung des Rades verkaufen. Ob das allein für eine Wiederwahl des Weltsheriffs ausreichen wird, bleibt abzuwarten.

Dieter Popp
14.12.03


Lesen Sie außerdem in unserer Presseschau

junge Welt, 15.12.2003
Triumph der Killer
Irakischer Staatspräsident Saddam Hussein von US-Armee festgenommen


zurück