Befreiung vom Faschismus auch durch polnische Soldaten

Taktik oder Mainstream? Im Vordergrund stehen die USA als Befreier. Auch die Rote Armee soll sich beteiligt haben. Das wird kaschiert, in dem in Print- und TV-Medien von den Alliierten gesprochen wird.

Am 2. Mai 1945 kapitulierte die Berliner Garnison der deutschen Wehrmacht. Neben der Roten Armee waren an der Befreiung Berlins auch die polnischen Streitkräfte beteiligt. Bei der Berliner Operation fielen 2.300 polnische Soldaten, etwa 8.000 wurden verwundet.

Wir werden auch ihnen ein ehrendes Andenken bewahren.

Dieter Popp
27.04.05


Hierzu die Empfehlung auf eine Veranstaltung in Berlin-Friedrichshain:

Anteil der Polnischen Armee an der Befreiung Berlins

3. Mai 2005, 19:30 Uhr
Café Sibylle, Karl-Marx-Allee 72

Veranstalter: Deutsch-Polnische Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland e. V. - Regionalverband Berlin, "Gesellschaft für gute Nachbarschaft zu Polen" sowie die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten Berlin - VVN-BdA e. V.

Weitere Informationen  »


zurück